Kostenvergleich für Reifenwechsel / TÜV / Leihwagen

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Hybrid
Antworten
Nachricht
Autor
cybman
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 15.03.2018, 11:31
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: sonstige
EZ: 0- 0-2017

Kostenvergleich für Reifenwechsel / TÜV / Leihwagen

#1 Beitrag von cybman » 19.11.2019, 14:25

Liebe Community,

da ich mit meinem Toyota-Händler bisher keine guten Erfahrungen gemacht habe, möchte ich mich vor dem Wechsel rückversichern, wie bei euch die Preise so sind...

Mein Auris E180 Hybrid 5T Dynamic EZ 2016, KM 93000 hatte ich zum TÜV, Winter-Kompletträder montieren, Sommerräder einlagern, RDK anlernen und Leihwagen -> 340 Euro!
Ich finde das schon teuer...
  • Winterräder montieren 20,92 Euro
  • Sommerräder einlagern 29,33 Euro
  • Sensoren anlernen 16,72 Euro
  • Winter Sofort-Check 16,72 Euro
  • Abgastest AU 32,55 Euro
  • HU Vorab-Check 34,72 Euro
  • Handbremse einstellen 21,70 Euro
  • TÜV Gebühren 75,40 Euro
  • Leihwagen + Benzin 29,90 Euro
Zusammen incl. MwSt. 340 Euro.

Wie sind die Preise bei euch? Was bezahlt ihr für das Einlagern bzw. den Leihwagen?
Ich musste beim Leihwagen sogar selbst noch die Scheibe freikratzen. Die in der Werkstatt haben gesagt, dass Sie dafür jetzt keine Zeit haben...

1000 Dank an alle noch so kleine Beiträge.

Grüße

cybman

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1239
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt/Kärnten/Ö (bis 4.2024) - Markkleeberg/Sachsen/D (ab 4.2024)

Re: Kostenvergleich für Reifenwechsel / TÜV / Leihwagen

#2 Beitrag von Webbster » 19.11.2019, 14:55

Also bei meinem Toyota-Händler ist das Einlagern gratis, weil ich dort den Auris gekauft hab. Selbst meine Schwester hat dort einen gebrauchten Yaris-Hybrid gekauft und auch ihre Reifen lagern dort gratis. (Kundenservice vom Autohaus selbst)

Montieren+Wuchten Wi auf So oder So auf Wi ca. 30€. Je nachdem ob ich dort auch das Service mach oder grad gemacht hab, ist der Wagen schon aufgebockt und dann ist das Tauschen der Räder nur noch mit ca. 15€ gewesen.

Das andere ist in den Service-Intervallen von mir ersichtlich. Trag dort auch den Tausch der Reifen ein, wenn es schon mitansteht. :)
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,7 bis 4,9 L/100km (Aktueller Stand Feb.2024)
Tachostand: 220.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 70.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2511
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Kostenvergleich für Reifenwechsel / TÜV / Leihwagen

#3 Beitrag von Olav_888 » 19.11.2019, 15:26

Da ist es verdammt schwierig was zu sagen. Die Kollegen aus Innenstadt München würden wahrscheinlich sage, dass die Preise sehr billig sind. Die vom Kuhdorf Hinterkleckerburg würden sagen, das ist Wucher. Es gibt in den Preisen extreme Unterschiede. Habe jetzt erst bei meinem Händler gesehen, der hat irgendwann mal seine Stundenpeise von 60++€ auf ~85€ angehoben hat, es gab hier aber auch schon Aussagen von 120++

Wobei ich es auch etwas teuer finde, aber gut 100€ da drin sind ja schon TÜV/ASU
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 820
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: GR Sport
Farbe: kaminarot/schwarz
EZ: 21. Dez 2020
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Kostenvergleich für Reifenwechsel / TÜV / Leihwagen

#4 Beitrag von Axel_M » 19.11.2019, 15:39

Klar,

das es große Unterschiede gibt.
Aber solche Dinge, wie "Vorab-Check" , "Winter-Sofort-Check" sind reine Umsatzförderer.
Und warum mussten Sensoren angelernt werden?
Bei so Aussagen "da haben wir jetzt keine Zeit für...", OK, da hätte ich beim nächsten Mal auch keinen Auftrag mehr für diese Werkstatt.

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Corolla TS 2.0 Bild

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1595
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Kostenvergleich für Reifenwechsel / TÜV / Leihwagen

#5 Beitrag von Tim » 19.11.2019, 20:37

Die Werkstatt, zu der ich gehe, hat recht hohe Stundensätze, aber für einen Werkstattwagen habe ich noch nie was bezahlt.
Zum Räder montieren/einlagern und Sensoren anlernen kann ich nichts sagen. Ich wechsle selbst, habe die Räder im Keller und RDKS kennt mein Auris nicht.
AU+HU ist normal - da habe ich die ca. 110€ auch direkt bei der GTÜ bezahlt.
Die Vorab-Checks kannst du dir sparen, in dem du sie sein lässt. Eine gute Werkstatt weißt dich bei der Inspektion darauf hin, wenn z.B. die Bremsen bald fällig sind. Dann braucht es den Vorab-Check auch nicht. Das gleiche ist der Winter-Check. Selbst schuld, wenn man sich das aufschwatzen lässt.
Handbremse einstellen - ja mei, wenn da wirklich was zu tun war, sind 20€ nichts. Da war der Mechaniker keine 15 Minuten dran.

zweitertoyota
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 10.04.2012, 21:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: LIFE
Farbe: DUNKELBLAU
EZ: 28. Dez 2011
Wohnort: Au am Rhein

Re: Kostenvergleich für Reifenwechsel / TÜV / Leihwagen

#6 Beitrag von zweitertoyota » 03.01.2020, 15:51

Hatte diese Woche große Inspektion bei KM- Stand 148000!! :shock: bei meinem Auris 1 HSD Life von 2011.
Gesamtsumme betrug € 390.-. Find ich für die hohe Laufleistung o.k.
Größerer "Schaden" war eine gebrochene Rohrschelle zum Auspuffrohr befestigen...wurde kostenlos erneuert.
Die Werkstatt ist ein Opelautohaus (Mauerhoff / Rastatt),welches seit wenigen Jahren auch Toyota hat, sich dabei aber wohl etwas übernommen hat.
Hybridcheck NICHT bekannt... :oops:

Antworten

Zurück zu „->Inspektion & Wartung“